Day 52

Gepostet am

Nach dem Frühstück hatten wir noch ein interessantes weltpolitisches Gespräch mit einem ehemaligen RAF-Piloten. Dieser ist mit dem offiziellen Kurs auch nicht einverstanden und bezeichnet sich mittlerweile selbst als Troublemaker.
In Belgien gab es das Nationalgericht zu Mittag: „Friets“.
Am Fluss Meuse entlang, durch die traumhaften Ardennen, führte uns unsere Tour heute unserem Ziel ein Stück näher.
Endlich wieder ein paar Kurven und wir haben es nicht verlernt. Entlang der Straße sind etliche uralte und hervorragend restaurierte Burgen, Kirchen, Gebäude und Villen zu bestaunen.
Wir fanden einen Campingplatz namens Municipal. Diese sind in Frankreich subventioniert, sehr einfach aber sauber und sehr günstig (Motorrad mit Zelt 3,90€).
Nachdem das Zelt stand machten wir mit den Mash noch eine Enduroexkursion durch den Wald und steil aus dem Tal hinaus. Mit breitem Grinsen genossen wir unser Bier an der Schiffsanlegestelle des kleinen Örtchens Haybes.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s