Day 35

Gepostet am Aktualisiert am

IMG-20160711-WA0030

Es war einfach genial, Frühstück an einem großen Tisch im Schatten, alles in die Mitte und brüderlich geteilt. Akustikgitarre und alle singen mit.
Der Präsident der Blacksmiths gab uns zum Abschied noch seine Karte, wir seien jederzeit willkommen.
Nun heißt es Zeit aufholen und einen großen Schritt nach St. Petersburg machen. Es gibt tatsächlich ein, zwei Autobahnen im Norden des Landes die Mautpflichtig sind. Der Ticketautomat bei der Einfahrt wollte uns kein Ticket geben ohne Keycardgedöhns. Bei der Ausfahrt ersparten wir uns die Erklärungen. Als der Fahrer des Autos vor uns der Dame des Mautschalters das Geld reichte und die Schranke auf ging drehten wir voll auf und schossen mit viel Getöse dran vorbei. Außerdem haben wir von russischen Bikern erfahren, dass man das hier so macht, den die Kameras schauen nur von vorne. Manche Dinge hier sind so herrlich unkompliziert.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Day 35

    Daniel Böttcher sagte:
    Juli 13, 2016 um 10:33 am

    Ein bisschen kriminelle Energie hat noch nie geschadet!!! Weiter so Jungs!!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s