Day 6

Gepostet am

Der Zolloffizier der uns am Tag zuvor noch das falsch ausgestellte Papier korrigieren wollte, konnte seinen Chef nicht überzeugen. Immerhin haben wir jetzt die Tel.-Nr. eines ranghohen Offiziers. Der Plan war von einer Spedition neue Papiere ausstellen zu lassen. Dieses mal mit dem Verfahren 100. In der Spedition füllte die Dame erst fleißig das Formular aus. Nachdem sie mit unserem Jeep-Fahrer telefoniert hatte, rührte sie 1h das Papier nicht mehr an und ließ uns warten. Sie brachte es nicht fertig uns zu sagen, dass sie das Kennzeichen des Fahrzeuges braucht, welches uns überführt hatte und der Fahrer von gestern keine Zeit hat. Ein neuer Fahrer war gleich organsiert. Er redete mit der Dame und fuhr uns dann zum gleichen Punkt wie am Tag zuvor. Dass er von der Spedition die 100er Papiere abgelehnt bekommen hatte und uns mit den falschen Papieren vom Vortag durchbringen wollte, haben wir erst erfahren als wir am gleichen Punkt standen wie am Tag zuvor. Wasser, Schokoriegel und ein lauter Schrei waren nötig zum Verdauen, dass wir gleich weit waren wie gestern.
Dann nahm Martin die Sache in die Hand. Die falschen Zollpapiere waren glücklicherweise nicht mehr auffindbar!! Eine sehr nette Frau am Zoll stellte uns einfach neue Papiere aus. Etliche Stationen, stapelweise Papier, 4h für 20€. Nicht zu glauben, aber die Mongolen ließen uns tatsächlich passieren. 50% waren geschafft.
Auto Desinfektion. 1. Posten von China: Ein junger Kerl in Uniform mit Mütze und Sonnenbrille. Ein Blick in die Pässe: „German!?“ und dann kam der deutsche Gruß wie er vor 80 Jahren üblich war. Er winkte uns durch und wir waren sprachlos. Stempel im Pass und wir waren in China!! Geil
Aber natürlich, es gibt ein neues Problem. Um unsere Bikes mitnehmen zu können brauchen wir wieder ein Papier. Das gibt die Challenge für morgen. Das Hotel ist gut und günstig und die Stadt hat tatsächlich was zu bieten. Ein toller Rummelplatz mitten drin, Geschäfte und viele interessante und freundliche Menschen. Hier spricht zumindest jeder Dritte Englisch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s